Der erste Eindruck zählt

19.05.2011 09:00:00
Unternehmen und Marken hinterlassen mit der Corporate Identity eine Visitenkarte, deren Wirkung nicht unterschätzt werden darf. So findet man zum stimmigen CI.

Corporate Identity ist mehr als nur Logo oder Hausfarbe. Unternehmen und Marken schaffen durch alle Kommunikationswege eine Firmenphilosophie. Sie schärft das Image und differenziert vom Wettbewerb. Ein Bestandteil ist das Corporate Design, das Marken und Firmen leicht erkennbar und unverwechselbar macht.

Corporate Design

Quelle: Rike Pixelio

Das Corporate Design ist ein Element der Corporate Identity. Es umfasst das visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens oder einer Marke. Hauptbestandteil ist das Logo, aber auch die Gestaltung von Broschüren, Mailings, Katalogen, Webauftritten, Werbeanzeigen, TV-Spots oder Läden gehören selbstverständlich dazu. Ein weiterer Bestandteil sind Produktverpackungen. Gute Logos abstrahieren Formen oder Buchstaben, basieren auf einer einfachen Grundform und lassen sich leicht wiedererkennen. Sie wirken auf allen Kommunikationskanälen. Einprägsame Logos funktionieren über viele Jahrzehnte, ohne dass sie grundsätzlich geändert werden müssen. Zudem passen sie – wie die Hausfarbe auch – zum Unternehmen und zum Produkt.

Corporate Communication

Unternehmenskommunikation ist ein weiterer Bestandteil der Corporate Identity. Hierzu zählen die Aussagen von Werbeformen und ihre geplante Wirkung – die Erhöhung des Bekanntheitsgrades, die Vorstellung neuer Produkte oder der Aufbau eines Images. Auch die Öffentlichkeitsarbeit gehört zur Unternehmenskommunikation, ebenso wie Maßnahmen, die Händler bei ihren Verkaufsabsichten unterstützen. Außerdem zählen Sponsoring-Aktivitäten zur Corporate Communication. Sie können im sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereich zum Tragen kommen.

Corporate Behaviour

Quelle: Frugola Pixelio

Mitarbeiter stehen für ein Unternehmen und seine Werte ein – gegenüber Kunden, Kollegen und Lieferanten. Dieser Bestandteil der Corporate Identity ist besonders wichtig, da jeder Kundenkontakt gleichzeitig ein Bild des Unternehmens abgibt. Die Mitarbeiter sollten den Kunden gegenüber freundlich und kompetent auftreten und auf ihr Erscheinungsbild sowie das der Verkaufsstätten achten. Nur wer alle drei Elemente der CI zu einem schlüssigen Gesamtbild vereint, gibt auch eine überzeugende Visitenkarte des Unternehmens ab.

Welche Werte bestimmen ein CI?

Wer an der Corporate Identity eines Unternehmens oder einer Produktmarke arbeitet, sollte sich folgende Fragen stellen: Wie will die Firma gesehen werden? Wie wird sie aktuell gesehen? Wie sieht sie sich selbst? Welche Werte und Philosophien sollen verkörpert werden? Wie lassen sie sich in der Öffentlichkeit darstellen? Ehrlichkeit ist dabei oberstes Gebot: Alle Botschaften, die nach außen getragen werden, müssen nachvollziehbar sein und zur Marke oder dem Konzern passen. Unglaubwürdigkeit wird schnell entlarvt und erzielt eine negative Wirkung.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!