Bemerkenswerte Banner

14.04.2016 09:00:00
Was sollte man bei der Gestaltung von Bannern im Web beachten, damit sie möglichst aufmerksamkeitsstark sind? Wir nennen zehn Tipps.

Zu den am häufigsten verwendeten Werbemitteln im Internet zählen die Banner. Die Beliebtheit ist gleichzeitig ihre größte Schwäche: Je mehr Banner geschaltet werden, desto schwieriger wird es, aus der Masse heraus zu stechen und die Aufmerksamkeit der Websurfer auf sich zu ziehen. Mit diesen zehn Tipps macht man sich unverwechselbarer als die Konkurrenz.

Animationen einsetzen

Was sich bewegt, wird eher wahrgenommen - das ist eine einfache Regel im Bereich der Bannerwerbung. Animationen sind Pflicht, wenn man Interesse wecken möchte. Statische Banner werden dagegen kaum beachtet.

Geschichten erzählen

Websurfer werden bei uninspirierten Bannern schnell ungeduldig.
Quelle: I-vista / Pixelio.de
Animierte Banner sind wichtig - aber auch die Art der Animation oder des Inhalts ist entscheidend. Wo es nur flackert oder blinkt, ist der Webnutzer schnell genervt und wendet sich ab. Am beliebtesten sind Banner, die eine kleine Geschichte erzählen. Wer den Anfang sieht, möchte meist wissen, wie es weitergeht und schenkt mit seine Aufmerksamkeit weiter dem Banner.

Überraschend sein

Vorhersehbare Animationen und Geschichten sind langweilig. Wer sich die Mühe macht, ein Banner zu animieren und eine Story mit ihm zu erzählen, sollte sich auch den Überraschungseffekt zunutze machen und den Betrachter verblüffen. Dann bleibt er länger im Gedächtnis.

Ähnlichkeit vermeiden

Oftmals sind Werbebanner im Internet Teil einer großen Werbekampagne, die zusätzlich auf andere Elemente und Medien setzt. Websurfer schätzen es jedoch nicht, wenn Banner im Internet zu sehr an Printanzeigen erinnern. Sie möchten Elemente sehen, die eigens auf den Einsatz im Netz abgestimmt wurden.

Dezent bleiben

Schreiende Farben, aufdringliche Animationen oder ein Text-Wirrwarr kommen nicht gut an. Aufmerksamkeit mit möglichst bunten Farbtönen oder einer Vielzahl von Informationen erreichen zu wollen, funktioniert im Web nicht, sondern stört im Gegenteil gewaltig.

Kurz halten

Niemand möchte minutenlang mit einem Werbebanner im Internet beschäftigt sein - die Animationen sollten zwar eine Geschichte erzählen und einen roten Faden haben, aber gleichzeitig kurz, knapp und prägnant gehalten werden.

Wertigkeit vermitteln

Auch Banner können billig wirken - oder eben hochwertig. Gut gestaltete Banner, die von Profis umgesetzt werden, vermitteln dem Websurfer das Gefühl von edlen Produkten oder einem besonderen Service.

Interaktion ermöglichen

Auch Reisen lassen sich mit Hilfe von Bannern bewerben.
Quelle: Manfred Gerber / pixelio.de
Kein Banner funktioniert ohne Verlinkung: Wenn der Nutzer darauf klickt, soll er zur Seite des Werbetreibenden weitergeleitet werden. Selbstverständlich muss das problemlos funktionieren und der Interessent muss klar darauf hingewiesen werden, dass er mehr Informationen erhält, wenn er dem Bannerlink folgt. Ein einladender Button erhöht die Chance, dass der Klick tatsächlich passiert.

Logo einbinden

Banner im Internet müssen innerhalb von Sekunden Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wird das Logo einer bekannten Firma verwendet, weiß er gleich, mit wem er es zu tun hat. Manchmal jedoch ist es gerade spannend, nicht zu wissen, wer hinter einer Anzeige steckt. Viele Websurfer bleiben dann jedoch misstrauisch und folgen dem Link nicht.

Angebote streuen

Ein verlockendes Angebot wird gerne angeklickt.
Quelle: A. Reinkober / Pixelio.de
Menschen sind Schnäppchenjäger - viele erreicht man mit speziellen Angeboten, Sonderpreisen oder ausgelobten Rabatten. Dann sollte man jedoch darauf achten, dass das beworbene Produkt nicht zu „billig“ wirkt.

Weitere Informationen gibt es hier.

Übersicht Druckprodukte
  • zahlreiche Produkte im Digital- und Offsetdruck

  • umfangreiches Sortiment in der Werbetechnik

  • Rollenoffset Produkte für große Auflagen
  • 100% klimaneutral
Produkte finden
Wir helfen Ihnen weiter!
SIE BENÖTIGEN HILFE BEI DER DRUCKDATENERSTELLUNG?
Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Druckvorlagen.
Auf unserer Serviceseite haben wir viele nützliche Hinweise dazu zusammengefasst.
SIE HABEN IHR WUNSCHPRODUKT NICHT GEFUNDEN?
Sollten Sie spezielle Anforderungen an ein Produkt haben, richten Sie bitte eine Anfrage an unser Service-Team. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Sie!