DMA Digital Media for Artists

14.09.2017
Gratis und bis heute sehr hilfreich: Das E-Learningsystem „DMA - Digital Media for Artists“ der Kunstuniversität Linz vermittelt gebündeltes Wissen der Mediengestaltung.

Das webbasierte E-Learningsystem Digital Media for Artists der Kunstuniversität Linz hilft vermittelt noch heute viel Wissenswertes. Quelle: Screenshot DMA

Es war ein Experiment, von dem Medienkünstler bis heute profitieren können: Von 2002 bis 2011 betrieb die Kunstuniversität Linz das webbasierte E-Learningsystem „DMA - Digital Media for Artists“, eine frei zugängliche E-Learningplattform für die digitale Medienausbildung. Auf ihr finden sich Inhalte von Lehrveranstaltungen rund um Desktop Publishing, Grafikdesign, Internet und Multimedia, Video- und Postproduction, 3D, Audio und Betriebssysteme.

Aufgeteilt in Module, vermittelt das digitale Lernsystem theoretisches Grundlagenwissen sowie Hintergrundinformationen zu Medientechnik und Mediengestaltung. In den Tutorials findet man Schritt-für-Schritt-Anleitungen als Videos und Screenshot-Schulungen. Und im Bereich Produktion finden sich Arbeitsschritte und Produktionsprozesse der einzelnen Medienbereiche.

Die redaktionelle Betreuung der Plattform endete im Jahr 2011, die Inhalte aber sind nach wie vor frei zugänglich und insbesondere im Grundlagenteil noch immer aktuell. Deshalb: Einfach mal reinklicken und sich die unterschiedlichen Module anschauen. Sicherlich ist selbst für Profis noch die ein oder andere Lehrveranstaltung zur Auffrischung des eigenen Wissens geeignet!

Hier geht es zum DMA - Digital Media für Artists: www.dma.ufg.ac.at

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.