Die 5 besten Tools für ToDos

27.03.2014
Alles Aufgaben immer im Blick

Jeder, der im Berufsalltag viel um die Ohren hat, wird sich über ein bisschen Organisation des Chaos freuen. Hilfreich sind hierbei sogenannte To-Do-Listen. Aber die Zettelwirtschaft mit handgeschriebenen Erinnerungen hat längst ein Ende. Dank Smartphone und PC können die Aufgabenlisten inzwischen perfekt am (mobilen) Rechner geführt werden. Wir stellen die fünf interessantesten Programme und Apps vor.

1. Remember The Milk

Die nahezu perfekte Aufgabenverwaltung für jeden Bedarf bietet Rember the Milk. Die vielen Funktionen des Programms werden ergänzt durch eine wirklich intuitive Bedienung. So lassen sich Erinnerungen per Email oder SMS senden, To-Dos in Kernkompetenzen gliedern und vieles mehr. Das beste daran aber ist, dass es Rember the Milk sowohl für iPhone/iPad und Android, als auch Blackberry, für Twitter, Evernote, Gmail, Outlook oder den eigenen Google-Kalender gibt. Die Aufgaben lassen sich mit anderen teilen und so ein ganzes Team managen. Die Anmeldung bei dem Cloud-Service ist kostenlos, für 25 US-Dollar erhält man aber eine Pro-Version, in der noch mehr Möglichkeiten geboten werden.

2. Todoist

Ebenfalls kostenlos erhältlich ist die Aufgabenverwaltung Todoist. Auch hier werden zahlreiche Mobilgeräte, aber auch Webbrowser wie Chrome, Firefox oder Mailprogramme wie Outlook, Thunderbird und Gmail unterstützt. So können Sie sich überall Erinnerungen und Listen notieren und von jeder Anwendung und jedem Smartphone aus darauf zugreifen. Aufgaben können mit anderen geteilt und priorisiert werden. Das Ganze lässt sich dann visualisieren oder etikettieren und filtern. Viele weitere Funktionen und eine deutschsprachige Oberfläche machen diese Aufgabenverwaltung so attraktiv. In der 29 US-Dollar pro Jahr kostenden Premium-Version können die Aufgaben sogar aus der Mail hinzugefügt und Kalender miteinander synchronisiert werden.

3. Wunderlist

Die Berliner Programmierer 6Wunderkinder haben die wohl beliebteste Aufgabenlisten-Anwendung der Deutschen auf dem iPhone geschrieben: Wunderlist. Mit der kostenlosen Anwendung lassen sich Aufgaben verwalten und mit anderen teilen. Die Benutzeroberfläche ist dabei übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Die preisgekrönte Anwendung gibt es für iPhone, iPad, Mac, Windows, Android sowie Kindle Fire und als Web-Anwendung. So lässt sich von jedem Arbeitsplatz, wie auch vom Sofa aus, alles organisieren, was zu organisieren ist. Die vielfältigen Funktionen, wie Eintrag wiederkehrender Aufgaben, Fälligkeitsdaten, diverse Benachrichtigungsmöglichkeiten und die Unterteilung der Aufgaben in Unterteile machen Wunderlist zum Allrounder unter den ToDo-Anwendungen. In der 4,49 Euro pro Monat kostenden Pro-Version (für den Privatgebrauch, die Business-Anwendung kostet 22,45 Euro/Monat) lassen sich sogar Dateien anhängen, Kommentare schreiben und einiges mehr.

4. Gubb

Wer sich mit dem Englischen in einer Anwendung leicht tut, dem sei an dieser Stelle die web-basierte Anwendung Gubb empfohlen. Mit dem kleinen Tool können unbegrenzt viele Listen erschaffen und organisiert werden. Per E-Mail können die Listen dann an einen selbst oder andere verschickt werden. Natürlich lassen sich die Aufgaben auch teilen, mobil ansehen und als Tagesübersicht darstellen. Der Vorteil von Gubb ist die absolute Unabhängigkeit von irgendeinem Betriebssystem. Der Nachteil ist, dass man online sein muss, um die Aufgaben zu verwalten. Schön ist die Darstellung in Form von Post-It-Zetteln, denn die Aufgaben können wie auf einem handgeschriebenen Zettel abgehakt oder durchgestrichen werden.

5. HiTask

Mit englischsprachiger Oberfläche aber deutschen Support und ebenfalls online zu verwalten ist HiTask, das in der Standardversion gratis ist (die Business-Edition kostet ab 6 US-Dollar/Monat). Die Anwendung erlaubt neben der Verwaltung von Aufgaben in einer Kalenderoberfläche auch die Nutzung in Outlook, Excel oder OpenOffice, wohin sich alle Aufgaben exportieren lassen. Die Aufgaben können im Team genutzt oder einfach per drag-and-drop in andere Projekte gezogen werden. Für iOS (allerdings nicht im deutschen iTunes Store), Android und demnächst auch Windows Phone gibt es zudem eine mobile Version, in der die angenehm intuitive Oberfläche von HiTask ebenfalls umgesetzt wurde.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.