Diagramme erstellen in Illustrator

05.06.2008
Infografiken illustrieren Artikel oder verdeutlichen Präsentationen. In Adobe Illustrator CS3 können die Diagramme mit einem speziellen Werkzeug erstellt werden.

Neun verschiedene Diagramm-Arten stehen in Adobe Illustrator zur Verfügung –darunter sind Säulen-, Balken- und Kreisdiagramme. Dank des Diagramm-Werkzeugs können Infografiken schnell illustriert oder Präsentationen verdeutlicht werden. Das Dateneingabefeld ist dabei bei allen Diagrammarten dasselbe.

Diagrammtyp wählen

Möchten Sie in Adobe Illustrator CS3 ein Diagramm erstellen, so wählen Sie in der Werkzeug-Palette den geeigneten Typ aus. Ihnen stehen von rechts nach links beziehungsweise von oben nach unten zur Verfügung: Säulendiagramm, gestapeltes Säulendiagramm, Balkendiagramm, gestapeltes Balkendiagramm, Liniendiagramm, Flächendiagramm, Streudiagramm, Kreisdiagramm und Netzdiagramm. Haben Sie das richtige Diagramm ausgewählt, so können Sie mit der Maus einen Rahmen aufziehen. Damit wird die Größe des Diagramms festgelegt. Beim Säulen-, Balken-, Linien- und Flächendiagramm stehen Legende und Achsenbeschriftung außerhalb dieses Rechtecks.

Dateneingabe

Nachdem Sie das Rechteck aufgezogen haben, öffnet sich automatisch der Dialog zur Dateneingabe. Je nach Diagrammtyp sind dabei verschiedene Eingaben zu machen. Beim Kreisdiagramm sind das zum Beispiel die Legende und die dazu gehörenden Daten. Die Datentabelle zur Eingabe sieht bei jedem Diagrammtyp gleich aus. In der Y-Achse der Tabelle geben Sie so genannte „Kategorien“ein, in der X-Achse sind es „Legenden“. Klicken Sie in das entsprechende Feld, um die Daten einzugeben.

Werkzeuge während der Dateneingabe

Im Dialogfeld für die Dateneingabe finden Sie rechts oben mehrere Werkzeuge. Daten aus Tabellenprogrammen können Sie mit dem ersten Button importieren. Mit dem Werkzeug daneben lassen sich Zeilen und Spalten vertauschen. Bei Punktdiagrammen passiert das Gleiche mit dem nächsten Button –hier werden X- und Y-Achse vertauscht. Die Optionen-Dialogbox wird mit dem folgenden Werkzeug geöffnet. Das zweite Werkzeug von rechts bringt Sie zurück zur vorigen Version. Der Button ganz rechts übernimmt Ihre Eingaben für das Diagramm.

Die Optionen

Wenn Sie wie zuvor beschrieben die Optionen-Dialogbox öffnen, können Sie zwei Voreinstellungen treffen. Unter „Dezimalstellen“geben Sie an, auf wie viel Stellen die Werte gerundet werden sollen. Unter „Spaltenbreite“legen Sie die Breite aller Spalten fest.

Diagrammbeschriftungen

Die Namen für Legende und Kategorie werden im Feld der Dateneingabe in der ersten Spalte beziehungsweise Zeile eingegeben.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.