Dataprint 2005

28.03.2005
Fachmesseplattform für Printmedien und digitale Produktion für Mitarbeiter aus den Bereichen Druck und digitale Produktion...

Vom 5. bis 8. April 2005 findet in Linz die einzige Fachmesse für Druck und digitale Produktion im deutschsprachigen Raum in diesem Jahr statt. Die Branchenplattform im Linzer Design Center in Linz steht deshalb in diesem Jahr besonders im Blickpunkt internationalen Interesses.

Was Besucher erwartet

Auf der Dataprint präsentieren 100 internationale Aussteller alle Innovationen auf einem Markt, der durch die Digitalisierung die größte Umwälzung seit Jahrhunderten erlebt. Die Themen decken die neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Book-on-Demand, Computer-to-plate (CTP), Computer-to-press, Colour-Management, digitale Druckverfahren, personalisierte Printmedien, Portable Document Format (PDF), Print-on-Demand, Spezialisierungen im Pre-Press-Sektor, Weiter- und Endverarbeitung sowie Workflow-Management ab. "Dadurch wird die Messe nicht nur für die österreichischen Fachbesucher, sondern auch für Branchenvertreter aus dem benachbarten Ausland die einzige Gelegenheit sein, sich über aktuelle Innovationen und neueste Trends zu informieren." erläutert Direktor Johann Jungreithmair, Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO von Messeorganisator Reed Exhibitions Messe Salzburg.

Programm

Am ersten Messetag (Mittwoch) startet das Fachprogramm mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Quo vadis — Gedrucktes auf Papier”. Am Donnerstag lautet das Motto „Be wired”. Hans Peter Schneeberger von der Calibrate Workflow-Consulting GmbH, wird unter der These „PDF — es führt kein Weg daran vorbei” die neuen Funktionen von Acrobat 7.0 und den Zusammenhang zwischen PDF und Acrobat erläutern. Als Appell soll auch das Motto des Freitags "Be Creative" verstanden werden. Ralf Turtschi, Agenturtschi – Visuelle Kommunikation, wird dabei "Kreative Wege und Konzepte in der visuellen Kommunikation" aufzeigen und vorführen, wie man durch kreative Lösungen bei der Gestaltung von Druckjobs erfolgreich Aufträge generieren kann. Daneben präsentiert W. Krautzer vom Studio Laxenburg – Wolfgang Krautzer GmbH, wie man digitale Fotografie in Zusammenhang mit ColorManagement so in den Workflow einbindet, dass zusätzliche Arbeiten durch Prepress kaum mehr erforderlich sind.

Zusatzveranstaltungen

Neben dem offiziellen Messeprogramm gibt es auf der Dataprint 2005 erstmals ein abendliches Highlight in Form eines Galaabends am ersten Messetag (5. April 2005). Im Rahmen dieses Events wird der Golden Pixel Award 2005 für das beste digitale Druckwerk vergeben. Daneben hat das begleitende, hochkarätige Fachprogramm eine Schlüsselfunktion. Es wurde unter der Federführung von Prof. Dr. Werner Sobotka (Höhere graphische Bundeslehranstalt) und dem Verein Forschung für die graphischen Medien (VFG) konzipiert und steht unter dem Generalthema "Gewinnoptimierung » Be successful « Zukunftsperspektiven für die Druck- und Medienindustrie".

Teilnahme

Die DATAPRINT wendet sich einerseits an den klassischen Drucker und die Druckvorstufe. Die Umwälzungen im Printsektor bieten andererseits aber auch Grafikern, Mediendesignern, Werbeagenturen, Direct Marketern und Marketingfachleuten ganz neue Wege, um kostengünstiger, schneller und flexibler Printmedien herzustellen. Deshalb sollte die Dataprint 2005 Pflichttermin für jeden sein, der mit den Themen Druck und digitale Produktion zu tun hat. Neben Geschäftskontakten kann man sich dort auch Orientierung über die Neuerungen der PrePress- und Print-Landschaft verschaffen, denn die Dataprint bietet einen kompletten Marktüberblick. Die Teilnahme am Seminarprogramm ist jedoch kostenpflichtig. Um Anmeldungen wird per E-Mail an vfg@cybertron.at gebeten.
Noch sind per Internet (nur via Microsoft InternetExplorer anzuwählen) ermäßigte Eintrittskarten zur Dataprint 2005 erhältlich. Bei Online-Vorregistrierung bezahlen sie erst an der Messekasse statt 11,50 EUR für einen Messetag nur 9,- EUR. Über das Online per Kreditkarte gekaufte Ticket zahlen Sie sogar nur 8,- EUR pro Tagesticket.

Werden Sie ein Teil unserer Welt

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.