Das typografische System

07.01.2010
Das typografische System umfasst mehrere Einheiten, zu denen Cicero, Pica und Point zählen. Die Maße der bekanntesten Systeme stehen in einem bestimmten Verhältnis zueinander.


Quelle: Wikimedia
Commons

Cicero

Die Maßeinheit Cicero basiert auf dem Didot-Punktsystem. Sie wurde vor allem im Bleisatz verwendet. Ein Cicero entspricht zwölf Punkt. Im metrischen System gemessen kommen etwa 4,5 Millimeter auf einen Cicero. Bekannt ist auch die Maßeinheit Doppelcicero. Woher die Bezeichnung stammt, ist nicht ganz geklärt: Sie soll entweder auf ein Schriftstück des gleichnamigen römischen Konsuls zurückgehen oder auf den Schriftschneider Hans Ulrich Cicero, der im 15. Jahrhundert wirkte.

Didot-Punkt

Der Didot-Punkt im Bleisatz bildet auch die Basis des Systems, das kurz „Punkt“ genannt wird. Ein Punkt entspricht 0,376 Millimeter. Heute wird der Wert auch auf 0,375 Millimeter gerundet. Der Didot-Punkt hat sich im 18. Jahrhundert als Maßeinheit in der Typographie in ganz Europa durchgesetzt. Entwickelt wurde das System von Francois Ambroise Didot und seinem Sohn Firmin Didot, der ein bekannter Schriftgestalter war.

Pica-Punkt

Der Pica-Punkt stammt im Gegensatz zum Didot-Punkt aus Amerika. Der amerikanische „Printer’s Point“ misst gerundet 0,351 Millimeter. Ein Pica entspricht zwölf amerikanischen Printer’s Points. Es funktioniert daher analog zum Didot-Punkt und der Maßeinheit Cicero: Zwölf Didot-Punkte gleich ein Cicero, zwölf Printer’s Points gleich ein Pica. Ein Pica-Punkt ist also um 0,025 mm kleiner als ein Didot-Punkt.


Quelle: LASERLINE

DTP-Punkt

Eine weitere Maßeinheit ist der „Desktop-Publishing-Punkt“, der vor allem im IT-Bereich angewendet wird. Er entspricht 0,3527 Millimetern. Verwendung findet der DTP-Punkt beispielsweise in Programmen wie Adobe Photohop oder Microsoft Word.

Weitere Bezeichnungen und Einheiten

Ein Viertelcicero, also drei Didot-Punkte, nennt man auch „Brillant“. Anderthalb Cicero werden als „Paragon“ bezeichnet, drei Cicero als „Kanon“. Fünf Cicero heißen „Sabon“. Auf einen Millimeter kommen 2,66 Didot-Punkte oder 2,846 Pica-Punkte.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.