Bücher mit Hardcover

16.08.2018
Das Taschenbuch ist praktisch, ein Buch mit festem Einband ist hochwertig. Ob quadratisch oder in A6, A5 oder A4: Bei LASERLINE finden Sie Hardcover-Bücher nach Ihrem Geschmack.

Jeder hat seinen eigenen Anlass: Rezepte von Oma, Fotos von der Hochzeit, Briefe der ersten großen Liebe. Am langlebigsten festgehalten in einem Buch mit Hardcover.

So unterschiedlich die Inhalte sein können, so vielfältig sind die Varianten, die LASERLINE anbietet – verschiedene Formate, Papiere, mit und ohne Veredelung. Aber keine Bange: Ein übersichtlich aufgebauter Konfigurator führt Sie mühelos durch die Möglichkeiten. Auch, was die Auflage angeht.

Gerade, wenn ein Privatmensch ein Hardcover-Buch drucken lässt, bestellt er oft wenige Exemplare. Die unterste Grenze liegt bei 5 Stück. Diese Kleinauflagen produziert LASERLINE im Digitaldruck. Für größere Auflagen, in etwa ab 250 Stück, lohnt sich der Offsetdruck. Die Auflagen können bis zu 10.000 Stück und mehr (auf Anfrage) umfassen.

Quelle: Rawpixel / Unsplash.com

Der Einband – edel

Seinen Namen hat das Buch mit Hardcover aufgrund seines stabilen Einbandes. Er besteht aus einem zwei Millimeter starken Karton. Das Motiv wird als Überzug auf den Karton kaschiert. Zum Einsatz kommt ein 135 g/m² schweres Bilderdruckpapier. Sein Merkmal ist eine brillante Farbqualität. Wer es besonders möchte, kann zusätzlich zum Vierfarbdruck die Farbe Gold oder Silber wählen.

Es ist sinnvoll, das Hardcover zu veredeln. Zum einen, um es vor Gebrauchsspuren wie Schmutz oder Abrieb zu schützen. Zum anderen wirkt es dann noch hochwertiger. Sie können zwischen einer Glanz- oder einer Mattfolie wählen.

Neben den rechteckigen Klassikern in A6, A5 oder A4 gibt es quadratische Varianten. Sie haben eine Kantenlänge von 210 oder 148 Millimetern. Die A5- und A4-Bücher gibt es um Hoch- und im Querformat. Das Format A6 ist immer hochformatig.

Der Inhalt – hochwertig

Die Innenseiten des Buches sollten zum Einband passen – und natürlich zum Inhalt. Deswegen bietet der Konfigurator mehrere Papiere an. Zum Beispiel ein einfaches Offsetpapier mit einer Grammatur von 80 g/m². Aber auch ein hochwertigeres, deutlich schwereres Bilderdruckpapier – matt und glänzend.

Bedrucken lassen sich die Papiere ein-, zwei, vier- und fünffarbig. Auch hier wahlweise zusätzlich mit Gold und Silber. Ebenfalls im Angebot: das HKS-Farbsystem. Die richtige Kombination aus Papier und Druck sichert brillante Bilder sowie hochwertige farbige Illustrationen.

Die Klebebindung eines Hardcover-Buches hat eine minimale und eine maximale Seitenanzahl zur Folge. Das Buch muss mindestens 32 Seiten haben, maximal dürfen es 520 sein.

Das Kapitalband – farbig

Das Kapitalband liegt zwischen Buchblock und Buchrücken. Es wertet das Buch optisch auf und schützt bei Beanspruchung. Im Konfigurator lassen sich neben Schwarz und Weiß insgesamt sieben Farben auswählen.

Sie können damit Ihr Farbkonzept aufgreifen, abgestimmt auf den bedruckten Umschlag. Oder Sie setzen einen Akzent, beispielsweise in einer Komplementärfarbe. Bei LASERLINE ist das Kapitalband im Preis immer inbegriffen.

Übrigens: Blöcke gibt es ebenfalls mit Hardcover – wie bei den Büchern bietet LASERLINE hierzu einen übersichtlichen Konfigurator an.

Der Aufbau eines Buches

Der Aufbau eines Buchs besteht aus diversen Elementen. Dazu zählen der Rücken (1) und der Deckel mit Überzug (5). Der Kopf (2) bindet den Buchblock (3) an die Buchdeckel (5). Durch das Falzgelenk im Deckel lässt sich dieser leichter aufschlagen. Im Gegensatz zum Buch Softcover hat das Buch mit Hardcover markante Stehkanten (4).

Der Innenteil des Buchs besteht aus dem Buchblock (1), der vom Vorderdeckel (3) und dem Hinterdeckel (4) eingerahmt wird. Das obere Ende wird als Kopf (2) bezeichnet. Der Buchrücken (5) wird in der Regel mit Autor und Titel bedruckt, eventuell sind auch Grafiken sinnvoll, sofern der Buchrücken dafür Platz lässt.

Falz (6) und Gelenk (7) sorgen für ein leichteres Umblättern. Das Kapitalband (11) bindet die Seiten fest und dauerhaft zusammen – die Farben des Kapitalbands können Sie bei LASERLINE selbst bestimmen.

Der Deckel wird mit dem Papier des Covers eingeschlagen (8/Überzugseinschlag), der Vorsatz besteht aus Spiegel (9) und Fliegendem Blatt (10).

 

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.