Broschüren

03.09.2009
Hier gilt die Devise „form follows function“: Abhängig von Thema und Zielgruppe wählen Sie aus der Vielfalt des LASERLINE Angebots das passende Erscheinungsbild für Ihre Broschüre.

Corporate Publishing


Quelle: LASERLINE Die Darstellung Ihres Unternehmens gegenüber Kunden und Mitarbeitern in selbsterstellten Publikationen wie Broschüren, Mitarbeiter- und Kundenzeitschriften, Geschäfts- oder Umweltberichten – kurz das Corporate Publishing - ist ein ganz wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Dabei sind die Themen und Inhalte von Corporate Publishing Maßnahmen so unterschiedlich wie die geeignete Form, sie Seite für Seite „ins rechte Licht zu setzen“. Je nach Funktion und Auflage eignen sich ganz unterschiedliche Materialien und Verarbeitungsvarianten. Vom Recyclingpapier für den Umweltbericht bis zur effektstark mit 3D-Lack veredelten Produktbroschüre.

Einfach edel

Unabhängig davon ob Sie Ihre Broschüre in kleiner Auflage im Digitaldruck realisieren oder ab 500 Stück im Offsetdruck – die Veredelungstechniken für Ihre Broschüren sind vielfältig und die hochwertige Verarbeitung selbstverständlich. Lassen Sie sich von der großen Bandbreite der Möglichkeiten inspirieren und machen Sie Ihre Broschüre zu etwas ganz besonderem mit ausgesuchten Papieren und attraktiven Veredelungen, wie Hochglanz- oder 3-D-Lacken. Beliebte Varianten im Offsetdruck: den Umschlag aus 280 g/qm Chromokarton mit einseitiger Hochglanzfolie oder aus 350 g/qm Bilderdruck-Papier mit beidseitigem Mattlack, dazu die Innenseiten auf Papier mit geringer Grammatur, z.B. als Topseller/Specials mit 135 g/qm Bilderdruck glänzend. Für den Digitaldruck empfiehlt sich als Veredelung die Cellophanierung in matt oder glänzend, der vollflächige Hochglanzlack oder der neue 3D-Lack, der kostengünstig Effekte erzielt, die dem Prägen ähneln.

Unser Tipp: Wählen Sie für den Umschlag Ihrer vollflächig bedruckten Broschüre die Zusatzoption „Umschlag Rillen“. So vermeiden Sie ein Aufbrechen der Papieroberfläche des Umschlags im Falz.

Richtig gebunden


Quelle: LASERLINE

Auch bei der Bindung Ihrer Broschüre stehen Ihnen neben der klassischen Heftbindung zahlreiche Optionen zur Auswahl, um Ihre Botschaft optimal zu verpacken. So eignen sich Broschüren mit Wire-O-Bindung insbesondere für Anwendungen, bei denen die Broschüre aufgeschlagen wird und offen liegen bleiben muss - z.B. für Infos im Beratungsgespräch. Für komprimierte Infos in hohen Auflagen bietet sich Ihnen die besonders preiswerte Alternative der achtseitigen Broschüre mit Falzklebung. Wer etwas mehr zu sagen hat, entscheidet sich für klebegebundene Broschüren mit mindestens 48 Seiten Platz für Inhalte.

Unser Tipp: Bei Broschüren geheftet können Sie als Zusatzoption unter „andere Heftung“ die Ringösenheftung wählen. So lässt sich Ihre Broschüre problemlos abheften.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.