Aus Formen werden Fonts: FontStruct

13.12.2018
Aus Formen werden Fonts: So kann man mit dem kostenlosen Font-Building-Tool FontStruct ganz einfach Schriften aus geometrischen Formen erstellen.

Schriften zu erstellen ist eine mühsame und zeitaufwändige Angelegenheit? Ein Studium und viel Übung ist für den eigenen Font notwendig? Kein Problem! Zahlreiche Tools im Web erleichtern nämlich inzwischen diese Arbeit. So kann man etwa mit dem kostenlosen Font-Building-Tool FontStruct ganz einfach Schriften aus geometrischen Formen erstellen.

Notwendig dazu ist lediglich die Webseite von FontStruct und eine kostenlose Anmeldung per selbst gewählten Usernamen, E-Mail und Passwort. Dann kann jeder im Font Editor „FontStructor” seine eigenen sogenannten „FontStructions“ erstellen. Wem das zu aufwendig ist, der findet in der Gallery zahlreiche bereits von anderen Anwendern zusammengestellte FontsStructions, die man dann wiederum bearbeiten kann.

Denn sobald die Schriften erstellt wurden, generiert FontStruct daraus TrueType-Schriften, die man herunterladen und in jeder Anwendung verwenden kann. Die Macher der Webseite empfehlen, diese FontStructions mit anderen zu teilen – allerdings ist das kein Muss.

 

Quelle: Screenshots FontStruct

 

Werden Sie ein Teil unserer Welt

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.