Adobe weiterhin sehr erfolgreich

22.03.2013
Geschäftsbericht für das erste Quartal positiv

Adobe hat das erste Quartal dieses Jahres erfolgreicher abgeschlossen als erwartet. Der Umsatz ging zwar leicht zurück, liegt aber dennoch über einer Milliarde US-Dollar.

Genau genommen liegt er bei 1,008 Milliarden US-Dollar, was einen leichten Rückgang zum Vorjahr darstellt. Dort betrug der Umsatz 1,045 Milliarden Dollar im gleichen Zeitraum. Der Nettogewinn sank ebenfalls dementsprechend um knapp 120 Millionen US-Dollar, er lag in diesem Bemessungszeitraum "nur" bei 65,1 Millionen US-Dollar.

Ein guter Teil des Erfolges geht auf die Creative Cloud zurück. Adobe hatte in diese Lösung viel Geld investiert, das sich mittlerweile rentiert. So sind die meisten Bestellungen, die über die Webseite adobe.com abgewickelt werden, mittlerweile Creative Cloud-Abonnements. Eine weitere interessante und erfolgreiche Lösung ist die "Adobe Marketing Cloud", die Unternehmen bei Analyse und Planung von Marketing-Maßnahmen unterstützt.

Zum Ende des 1. Quartals meldet Adobe 479.000 Mitglieder in der Creative Cloud. Im Vergleich zum letzten Quartal in 2012 entspricht dies einem Zuwachs von 153.000 Mitgliedern. Man ist zuversichtlich, dass diese Zahl weiter ansteigt.

Werden Sie ein Teil unserer Welt!

Bestellen Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Drucktipps, Angebote sowie Neuigkeiten aus der Druckbranche direkt per E-Mail.
Zusätzlich schenken wir Ihnen einen 5 EUR Gutschein für Ihre erste Bestellung.