VISITENKARTEN

  • große Papierauswahl von einfach bis edel
  • viele Natur-, Recycling- und Designpapiere
  • auch 5-farbig mit Gold oder Silber
  • tolle Veredelungen für Exklusivität und Robustheit
500 Stück
77,61 €
(brutto)
Jetzt konfigurieren

Visitenkarten drucken - für den perfekten ersten Eindruck

Stattete man früher in höheren Gesellschaftskreisen jemandem eine Visite ab, meldete man sich mit den wichtigsten persönlichen Informationen in Kartenform an. Im 20. Jahrhundert avancierte die danach benannte Visitenkarte zum Star der Business-Druckprodukte. Bis heute hat sie ihren Stellenwert als persönlich überreichte Werbung in eigener Sache behauptet und sorgt in professioneller Optik und ansprechender Haptik für den perfekten ersten Eindruck. LASERLINE bietet Ihnen neben dem handlichen Scheckkartenformat 85 x 55 mm interessante Alternativen, etwa quadratische oder – bei größeren Inhalten – vierseitige, klappbare Visitenkarten, mit denen Sie in bester Erinnerung bleiben. Auch mit der abgerundeten Visitenkarte kann die rückseitig wahlweise mit einem Kalender oder praktischen Informationen bedruckt werden kann, rufen Sie sich auf Dauer ins Gedächtnis. Achten Sie beim Layout darauf, dass Ihre Daten vollständig, gut lesbar und optisch ansprechend gestaltet sind. Für exzellente Druckqualität sorgt je nach Produktwahl das Offset- oder Digitaldruckverfahren.

Materialien

Individualität gibt Ihrer Karte eine persönliche Note – deshalb ist die Auswahl an Papieren und Veredelungen riesig. Im Individual-Druck und auf Anfrage machen wir jeden Wunsch möglich. Vom hochglänzend folienkaschierten Chromokarton bis zum leinengeprägten Elfenbeinkarton ist alles denkbar, was Sie und Ihr Unternehmen angemessen repräsentiert. Besonders beliebt sind 300 g/qm Chromo- und Feinstkartons; Bilderdruckpapier macht Fotos und Grafiken besonders präzise und leuchtend.

Optionen & Zubehör

Verschiedene Veredelungs- und Zusatzoptionen wie partieller UV-Glanzlack im Offsetdruck, abgerundete Ecken, Lochbohrung und Sonderfarben verleihen Ihrem Auftritt schließlich den letzten Schliff und ermöglichen bei Visitenkarten unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten.

Tipps & Tricks

Unser Tipp: Eine zweite Sprachversion findet am besten rückseitig Platz. Ein großer Auftritt kann auch ganz dezent sein. Nutzen Sie die vierseitige Visitenkarte doch einfach als Mini-Grußkarte. Gold und Silber wirkt elegant und wird gerne aufbewahrt. Dennoch kostet eine Sonderfarbe als Topseller nicht die Welt – steigert aber die Aufmerksamkeit enorm.

Videos